Steirischer Herzkuchen

Herzkuchen

Bist du schon mal in der Situation gewesen, wo du jemanden überraschen möchtest, aber du hast einfach keine richtig gute Idee? Es soll was Besonderes sein, aber auch durch den Magen gehen, gut schmecken und cool aussehen? Dann ziehen wir nicht nur den Hut (Mann oder Frau) vor dir, sondern helfen auch gleich ein wenig mit, die romantische Stimmung zu heben. Schließlich heißt ein bekanntes Sprichwort: „Liebe geht durch den Magen…“

In diesem Sinne: Wenn du jemanden gern hast – sag es auch, mit Worten und Kuchen ;). Wir wünschen viel Erfolg!

Zutaten

Zubereitung

1. Die Eier mit dem Vanillezucker, dem Zucker und einer Prise Salz rühren bis es schäumig wird.

2. Das Backrohr auf 175 Grad Heißluft vorheizen und eine Springform (Herz wenn geht) fetten.

3. Das Joghurt mit dem Kürbiskernöl in die Eiermischung einrühren.

4. Die Hanfnüsse mit dem Mehl, dem Kürbiskern Protein Pulver und dem Backpulver gut vermischen und portionsweise zu den restlichen Zutaten untermischen.

5. Den fertigen Teig in die Form geben und ca. 40 Minuten backen.

6. Kuchen danach auskühlen lassen und wenn du willst mit geschmolzener Schokolade übergießen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.