Buchweizen-Pancakes mit Super(food)-Schokoladensauce by Food Freshion

Pancakes

“Wochenenden sollst du genießen”, sagte ein weißer Mensch… Wer auch immer das war, wir stimmen zu und präsentieren euch, in Kooperation mit Foodfreshion und Lumikki Photography, vegane Pancakes mit feinster Schokosauce! Damit startet der Tag gleich richtig genüsslich und der oder diejenige am Frühstückstisch wird hin und weg sein. Also ran an die Kochlöffel und los gehts, denn wir haben für euch das perfekte Pancakes Rezept!

Zutaten für ca. 8 Pancakes

  • 60 g Buchweizenmehl
  • ½ Stk reife Banane (optional, sonst etwas mehr Süßungsmittel)
  • 1 EL Leinsamenschrot
  • ¼ TL Natron
  • ½ TL Backpulver
  • 1 TL Birkenzucker (oder Süßungsmittel nach Geschmack)
  • 1 Prise Salz
  • ¼ TL Zimt
  • 2 TL Kakaopulver
  • ¼ l Hafermilch (glutenfrei)
  • ½ TL Essig
  • Bio Sonnenblumenöl Nativ für die Pfanne

Für die Sauce

Toppings (nach Belieben)

frische Früchte, Edelkakaostücke, Blütenpollen

 

Zubereitung

  1. In einer Schüssel aus 1 EL Leinsamenschrot und 2,5 EL Wasser ein „Leinsamen-Ei“ anrühren. In eine zweite Schüssel Buchweizenmehl, Natron, Backpulver, Salz, Zimt, Kakaopulver geben. Eine Banane schälen, halbieren und eine Hälfte mit einer Gabel zerdrücken.
  2. Einen ½ TL Essig zu der Hafermilch geben und mit der Mehlmischung verrühren. Das Leinsamen-Ei und die zerdrückte Banane dazugeben. Verrühren und beiseite stellen.

Alle Zutaten für die Sauce miteinander verrühren und gemeinsam mit den Toppings bis zum Anrichten beiseite stellen.

  1. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Je 2 EL Teig pro Pancake hineingeben und von beiden Seiten bei mittlerer Hitze je 1–2 Minuten goldbraun braten. Auf diese Weise den gesamten Teig verbrauchen.
  2. Die Pancakes am Teller als Turm anrichten. Etwas Sauce darüber gießen und die gewünschten Toppings darauf setzen. Fertig zum Servieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.