Nach oben
Teilen
  • +43 3385 312 (Mo-Do 10–16 Uhr, Fr 9–12 Uhr)

Fruchtiger Beeren-Chia-Pudding

Dieser fruchtige Chia-Pudding eignet sich perfekt zum Frühstück oder auch als Snack-to-go: cremig, leicht süß, sehr nahrhaft und eine großartige Ballaststoffquelle.

Beeren-Chia-Pudding

Außerdem zur Dekoration

  • Zartbitterschokolade
  • Beeren

Zubereitung

  1. Den Chia-Pudding zubereiten: Chiasamen in ein Glas geben und mit der Milch, den Kokosblütenzucker und etwas Salz gut verrühren. Anschließend mit einem Deckel abdecken und im Kühlschrank mindestens 4 Stunden oder bestenfalls über Nacht aufbewahren.
  2. Die Beeren mit dem Kokosblütenzucker in einen Topf geben und auf mittlerer Hitze erhitzen. Die Beeren für etwa 10 Minuten unter regelmäßigem Rühren kochen bis die Beeren zu einer dicken Sauce reduziert werden. Vom Herd nehmen und zum Abkühlen lassen.
  3.  Nun kannst du je nach Belieben deinen Beeren-Chia-Pudding schichten. Unsere Schichten haben wir so gemacht:
    1. Chia-Pudding
    2. Haferflocken
    3. Kokosjoghurt
    4. Beeren-Sauce
    5. Hanfcreme
    6. Beeren und Hanfsamen zur Deko

 

(Fast) alles, was du brauchst:

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.