„Sonnen“-GRANOLA by Food Freshion

Granola

Kooperations-Rezept No. 2 von 3: Schalk Mühle, foodfreshion.com und Lumikki Photography

Weils selbst gemacht einfach besser schmeckt, dein eigenes Granola Müsli!

Du wolltest immer schon dein persönliches Müsli machen? Dann haben wir etwas für dich! Mit diesem genialen Rezept von Anja (foodfreshion.com) bist du der neue Müsli Champion. Genial geeignet, kommt der knusprige Superstar mit allerhand Zutaten, für das Frühstücksjoghurt, als Nachspeise zu Mittag oder Knabbersnack am Abend.

Zutaten für 300 g Granola

 

Zubereitung

Das Backrohr auf 175°C (Ober-, Unterhitze) vorheizen.
In einer großen Schüssel die trockenen Zutaten vermischen. In einer zweiten Schüssel, die flüssigen miteinander verrühren (Mus, Ahornsirup, Öl).
Danach die flüssigen Zutaten über die trockenen gießen und vermischen, bis alle Zutaten gut miteinander vermengt sind.
Die Mischung gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und ca. 20-25 Minuten backen. Nach 10 Minuten wenden bzw. 1-2 durchrühren. Wenn das Granola eine goldene Farbe angenommen hat, ist es fertig gebacken.
Das fertige Granola aus dem Backrohr nehmen und am Blech auskühlen lassen. Mit Milch oder Joghurt und frischen Früchten servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.