Nach oben
Teilen
  • +43 3385 312 (Mo-Do 10–16 Uhr, Fr 9–12 Uhr)

Von Keksen können wir einfach nie genug haben, deshalb gibt´s hier das nächste traumhafte Rezept für deinen Plätzchenteller:

Zutaten

  • 230 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Eidotter
  • 130 g Mehl
  • 50 g Schalkolade Protein Mix
  • 40 g Kakaopulver, ungesüßt
  • Zimt, gemahlen
  • Muskatnuss, gemahlen
  • Nelkenpulver

Außerdem

  • 300 TK-Beeren (wir haben Erdbeeren verwendet)
  • 3 EL Chiasamen
  • Ahornsirup (je nach Süße)

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren: Butter mit Staubzucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eidotter einrühren. Mehl, Schalkolade, Kakaopulver und Gewürze vermengen, über die Buttermasse sieben und unterrühren.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Masse in einen Spritzsatz mit Sterntülle (Durchmesser 1 cm) füllen. Anschließend Stangen auf dem Backblech spritzen, dabei jedoch Abstand zueinander lassen, da sie etwas auseinander laufen.
  3. Das Backrohr auf 180 C°  Heißluft vorheizen.
  4. Die Kekse für 8-10 Minuten backen.
  5. Für die Marmelade: Die Beeren aufkochen, ggf. Ahornsirup hinzufügen und Chiasamen unterrühren. Zum Abkühlen in ein Glas füllen und in den Kühlschrank stellen.
  6. Nachdem auch die Kekse ausgekühlt sind, die Kekse mit der Marmelade zusammensetzen.

Tipp:

Mit der selbstgemachten Chiamarmelade sind die Kekse nur bis zu einer Woche haltbar. Somit kann auch nur die Hälfte mit der Chiasamenmarmelade und die andere Hälfte mit z.B. Marillenmarmelade gefüllt werden.

(Fast) alles, was du brauchst:

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.