Nach oben
Teilen
  • +43 3385 312 (Mo-Fr 9–16, Sa 9-12 Uhr)

Wer will die cremigste, schmackhafteste Gemüselasagne? Ja, hier ist sie. Probier´ sie aus und sag uns, wie du sie findest!

FÜR DIE LINSEN-TOMATENSAUCE

  • 2 EL Rapsöl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 große Zucchini
  • 2 Karotten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 150 g Teller linsen
  • 300 g Gemüsebrühe
  • 500 g passierte Tomaten
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Paprikapulver
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • getrocknete Kräuter (Oregano, Thymian)
  • 6 Lasagneblätter

FÜR DIE BÉCHAMELSAUCE

  • 160 g Cashewkerne
  • 250 ml Wasser
  • 2 EL Hefeflocken
  • Salz, Pfeffer
  • getrocknete Kräuter (Oregano, Thymian)

AUSSERDEM ZUM GARNIEREN

  • eine handvoll Tomaten
  • 50 g veganen Parmesan
  • Basilikumblätter
  • etwas Sonnenblumenkerne

Zubereitung

  1. Die Linsen über Nacht einweichen und danach ca. 30 Min kochen.
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel & Karotten klein schneiden und hinzugeben und kurz dünsten. Danach den gehackten Knoblauch hinzufügen und kurz braten.
  3. Das Tomatenmark, Gemüsebrühe, pürierten Tomaten, Gewürze und die Linsen hinzugeben und ca 15 Minuten unter gelegentlichen Rühren kochen lassen, bis eingedickt ist. Danach beiseite stellen.
  4. Den Backofen auf 180° C vorheizen und die Auflaufform mit Öl bepinseln.
  5. Alle Zutaten für die Cashew-Sauce in einem Hochleistungsmixer glatt mixen.
  6. Beschichtung der Lasagne: 1/4 von der Linsen-Tomatensauce auf den Boden der Auflaufform geben. Dann die Zucchini-Scheiben auf die Sauce legen, 1/3 der Cashew-Sauce darüber geben und ca. 3 Lasagneblätter darüber legen. Nun folgt eine weitere Schicht Linsensauce, gefolgt von einer weiteren Zucchini-Scheiben Schicht und einer Cashew-Sauce Schicht. Noch ein weiteres Mal wird dieser Vorgang wiederholt (also Lasagneblätter, Linsensauce und Cashew-Sauce). Danach kommen noch Tomatenscheiben, Sonnenblumenkerne und Parmesan auf die Lasagne.
  7. Die Lasagne für ca 30-40 Minuten lang backen.

(Fast) alles, was du brauchst:

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.