Nach oben
Teilen
  • +43 3385 312 (Mo-Sa 9–16 Uhr)

Beerige Cheesecake Brownies

Blitzschnelle furchtige Cheesecake-Brownies: Durch den saftigen, schokoladigen Brownie-Boden, der cremigen Cheesecake-Masse und den fruchtig-frischen Beerengeschmack ist dieses Rezept ein wahres Gedicht für dich und deine Liebsten. Lass dich verzaubern!

Zutaten für ein Blech:

Brownie-Masse:

Cheesecake-Masse:

  • 500 g Magertopfen
  • 500 g Skyr
  • 80 g brauner Zucker
  • 20 g Speisestärke
  • 1 EL Vanillezucker
  • 3 Eier

Außerdem:

  • 150 g Beeren (wir nehmen tiefgefrorene Ribisel)

Zubereitung

  1. Den Teig vorbereiten: Hierfür Schokolade, Butter, Kürbiskerncreme und Backkakao in einen Topf geben und erwärmen. Die 4 Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Anschließend die Schokomasse einrühren. Mandeln, Mehl, Schalkolade und Salz hinzugeben und verrühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und verteilen.
  2. Topfen, Skyr, Zucker, Stärke und Vanillezucker in eine Schüssel geben und gut verrühren. Anschließend noch die Eier hinzufügen. Die Cheesecake-Masse auf die Brownie-Masse geben und klecksweise verteilen, mit einem Löffel die Brownie-Masse leicht nach oben holen und über die Quarkmasse heben. Mit einem Holzstab durchziehen, sodass ein Swirl entsteht. Zum Schluss die Beeren in ein Sieb geben und mit heißem Wasser abspülen, abtropfen lassen und auf dem Kuchen verteilen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Umluft 35-40 Minuten backen (Der Kuchen darf noch leicht wackeln).  Abkühlen lassen und am besten im Kühlschrank bis zum Servieren lagern.

 

Tipp: Falls du den Kuchen nur in einer Springform backen willst, reicht hierfür die Hälfte von allen Zutaten.

 

(Fast) alles, was du brauchst:

1 comment

  1. Auf dieser Webseite sind wirklich sehr tolle Rezepte die ich auch schon ausprobieret habe und sie haben super geschmeckt. Danke.

    Lg Emma

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.