Kartoffelsalat mit Senf Öl Dressing

Kartoffelsalat Rezept

Du sollst mal wieder “nur” den Kartoffelsalat zum Grillen mitbringen? Dann zeig deinen Freunden und Verwandten mal, dass du selbst aus diesem geringen Vertrauen etwas machen kannst 😉 Mit diesem Rezept für einen traumhaften Kartoffelsalat wirst du ALLE überraschen!

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 kg Heurige oder Salatkartoffeln
  • Wasser zum Kochen

Dressing

  • 150 ml Wasser
  • 1 TL Bio Gemüsebrühe (je nach Anleitung)
  • 2 EL Bio Apfelessig
  • 2 TL Dijonsenf (wenn mans gerne schärfer mag, kann man auch mehr nehmen..)
  • 3 EL Bio Senföl Nativ
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • Schnittlauch

Zubereitung

Kartoffeln in einen großen Kochtopf geben und mit Wasser bedeckt zum Kochen bringen. Je nach Größe der Kartoffeln ca. 20 – 25 Minuten kochen, danach abseihen.

In der Zwischenzeit wird das Dressing zubereitet: Dazu kocht man die 150 ml Wasser in einem kleinem Topf auf und rührt die Gemüsebrühe ein. Danach kann man den Herd gleich wieder ausschalten. Nun fügt man noch den Apfelessig, Dijon-Senf (man kann natürlich auch einen anderen Senf wählen) und das Bio Senföl Nativ hinzu und vermischt das ganze.

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe werden kleingehackt oder in feine Scheiben geschnitten und ins Dressing gerührt. Nun sollte man das Dressing aus dem Topf in eine größere Salatschüssel umfüllen. Die Kartoffeln werden geschält und noch im warmen Zustand in das Dressing hineingeschnitten (Kartoffelscheiben). Den ganzen Salat nochmals gut mit dem Dressing durchmischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag kann nach Belieben Schnittlauch dazugeben – passt auch farblich ganz gut!

Tipp

Am besten lässt man den Kartoffelsalat noch ein bis zwei Stunden ziehen. Schmeckt auch am nächsten Tag noch hervorragend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.